coldheat

ist ein Weblog von Christian Mücke.

Kalenderwoche Sieben 2020

Mein Tempo im Weblog hat sich verlangsamt aber ist noch nicht zum Stillstand gekommen. Wie erwartet nimmt die Arbeit wieder ein größeres Stück Zeit und Energie in Anspruch. Zwei großartige mediale Dinge haben mir die vergangene Woche etwas versüßt, so dass ich Beides im Weblog notieren möchte.

Geschichtsunterricht Computerspiel & Software Entwicklung

Ultima Online gilt bis heute als Wild West Moment für Online Gaming mit richtig vielen Spielern. In diesem Video erzählen die Macher wie es so war, in den 90ern das erste echte  …

Eolomea

Wenn ich die Wissenslücke zum Thema deutscher Film gern offenbare, dann ist Kino zur Zeit der DDR ein noch dickeres Buch mit sieben Siegel. Ich würde das gern ändern und sauge alles auf, was mir so vorgeschlagen wird. Science-Fiction zu Zeiten der Mangelware finde ich dann besonders spannend und das bringt uns zu einem offenbar Klassiker des Genres jenseits des eisernen Vorhangs. Eolomea kann man sich derzeit bei Prime anschauen und zwar in ziemlich guter Qualität anders als auch der Trailer in Farbe.

Wo hier anfangen? DEFA Film ist  …

Pastewka

Brainpool hatte Mitte der 2000er einen unglaublichen Lauf im deutschen Fernsehen. Zwar hat man Stromberg und Pastweka „nur“ von dagewesenen Originalen kopiert, aber dieser Import ins Deutsche, hat beides noch besser gemacht finde ich. Wo Stromberg sich am Büroalltag abgearbeitet hat, so war Pastewka von Beginn an das Zelebrieren des Banalen, aus Sicht der „VIP“ Perspektive und eine Familiengeschichte. Letzte Woche ist nun die letzte Staffel bei und von Amazon veröffentlicht wurden und ich möchte  …

John Wick: Chapter 3 – Parabellum

John Wick hat schon vor dem dritten Teil sein eigenes Sub-Genre begründet. Es ist eine eigene Sparte Film geworden. Etablierte Darsteller, wenig Dialog, viel klassische Action mit mittlerem Budget. Es ist auch eine Schablone für Schauspieler geworden, um sich weg von ihren bekannten Rollen zu spielen. Bis John Wick war Reeves „nur“ Neo der Matrix … nun eben John Wick und wenn ich das Ende des dritten Films anschaue, dann wird er das noch eine ganze Weile bleiben.

Ich hab meine Pulver des Lobs für dieses Franchise  …

Mission: Impossible – Fallout

Nicht zum ersten mal notiere ich hier: die Mission: Impossible_ Filme sind schon lang Zeit die bessere James Bond Kopie. Auch Fallout ist nur ein weiterer Beweis dafür.

Nach Jack Reacher hat Tom Cruise nun mit Christopher McQuarrie einen Seelen verwandten Action-Auteur gefunden, der sich gleich verpflichtet hat zwei weitere M:I Filme zu machen, insofern wirkt die Zukunft dieser Serie sehr vielversprechend.

Fallout bedient sich zweier der besten Bond Filme aller Zeiten: Liebesgrüße aus Moskau und Im Geheimdienst Ihrer Majest …

2010er so alles in allem

Dies ist nun der vierte und letzte Teil meiner Zusammenfassung der 2010er. Film, Musik und Spiele sind schon verfügbar. Was folgt ist alles, was nicht so richtig in die anderen drei Schubladen gepasst hat.

10er bis 20er zusammengefasst? In meiner Biografie glaub ich wird diese Zeit so eine der großen Zäsuren sein. Auch wenn es nicht ganz präzise passt, so hab ich Anfang der 10er alles im Leben neu arrangiert. Neue Stadt, neuer Job, neue Leute, neue Persönlichkeit. Auch wenn vielleicht nicht alles grandios endete, so bin ich heute zie …

Videospiele der 2010er

Dies ist nun der dritte Teil meiner Zusammenfassung der 2010er. Film und Musik sind schon abgefrühstückt nun geht es also weiter mit dem Thema Video- und Computerspielen.

Ich muss leider gestehen weniger und weniger Zeit ins das Medium zu investieren. Vielleicht brauchte ich aber auch nur eine Pause nach 00er Dekade, die quasi bei mir mit zehn Jahren ununterbrochenem Online-Gaming in diversen MMOs bestand. Auch wenn es eine tolle Zeit war, mittlerweile kann mich damit jagen. Die letzten Jahre dagegen hab mich vom Stuhl wieder auf  …

Dino De Laurentiis Double Feature: Barbarella & Flash Gordon

Dino De Laurentiis. Kaum ein Name symbolisiert mehr Kino. Vielleicht noch Roger Corman. Laurentiis Filme sind zahlreich, überbrücken Dekaden und sind hier schon oft Thema im Weblog gewesen. Heute gibt es dann ein Double Feature zwei seiner markantesten Filme. Für mich steht dieser Name als Symbol für eine ganz typische Art Film: Fantasy und / oder Science-Fiction, bei dem vorher schon mindestens vier andere Produzenten abgelehnt haben. Zu überambitioniert, zu teuer, zu riskant. Für Laurentiis scheint sowas genau das Richtig …

Film und Fernsehen (und Streaming) der 2010er

Dies ist Teil zwei meines medialen Abriss der vergangenen Dekade, der erste musikalischen Teil befindet sich hier.

Anfang der 2010er war mein Blick auf die Unterhaltungsindustrie insgesamt eher pessimistisch. Zu groß war (und ist) das Chaos, ausgelöst durch dieses Internet Dings, was ja eh nur eine Phase ist. Technologie war damals erstmals soweit, Video in ernsthafter Form in das eigene Wohnzimmer zu transportieren, um dem klassischen Vertrieb, Fernsehen und DVD/Bluray ernsthafte Konkurrenz zu machen. Rückblickend ist e …

Themenauswahl
aktuelle Kommentare